AKTUELLES

Alles Neue & Wichtige aus Niederzissen

25 März

Wer führt Seniorentreff fort?

Eine betrübliche Nachricht musste Ortsbürgermeister Rolf Hans in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates verkünden: Die Fortführung des beliebten, wöchentlichen Seniorentreffs in der Bausenberghalle steht auf der Kippe. Hans-Ludwig Falckenberg, vor nunmehr 24 Jahren eines der Gründungsmitglieder der Einrichtung und bis heute an vorderster Front für deren Organisation verantwortlich, hat dem Gemeindechef mitgeteilt, dass er und seine Mitstreiter Helene Ebert und Paul Neuhaus im Sommer Schluss machen wollen.

Zuletzt aktualisiert: Freitag, 27. März 2020 20:11
Weiterlesen ...

18 März

Coronavirus - Bekanntgabe der Ortsgemeinde Niederzissen

Gemeinde Niederzissen richtet Einkaufsservice für ältere und kranke Mitbürger ein

Zuletzt aktualisiert: Freitag, 27. März 2020 20:13
Weiterlesen ...

12 März

Vereinsleben funktioniert in Niederzissen

Die Gemeinde Niederzissen erfreut sich eines hervorragend funktionierenden, vielfältigen Vereinslebens. Ein Grund für das ausgezeichnete Miteinander ist sicherlich ein regelmäßiges Treffen der Vereinsvertreter mit der Gemeindeverwaltung, bei dem Neuigkeiten verkündet, Bilanz gezogen, Pläne geschmiedet und Absprachen getroffen werden.

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 12. März 2020 10:05
Weiterlesen ...

12 Februar

Wie Niederzissen schuldenfrei wurde

Die gute Konjunktur und die daraus resultierenden, erheblich gestiegenen Gewerbesteuereinnahmen bescheren der Ortsgemeinde Niederzissen einen Haushalt mit reichlich Gestaltungsspielraum. Dies bedeutet, dass die für 2020 vorgesehenen Investitionen in Höhe von knapp 1,2 Millionen Euro ohne Kreditaufnahme getätigt werden können. Zudem wurde die Gemeinde in die Lage versetzt, zum Jahresende 2019 einen Kommunalkredit über 141 000 Euro per Sondertilgung abzulösen. Seitdem ist Niederzissen schuldenfrei.

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 12. Februar 2020 08:28
Weiterlesen ...

23 Januar

Gemeinderat entscheidet sich für Mehrzweckgebäude

Es war seit mehr als einem Jahr eines der meistdiskutierten Themen in der Gemeinde: das Aussehen und der Nutzungszweck eines Gebäudes, das nach dem Abriss des alten Bauhofs auf dem Niederzissener Marktplatz entstehen und als letzter Schritt das i-Tüpfelchen bei der Neugestaltung des gesamten Areals sein soll. Jetzt hat der Gemeinderat in einer Sondersitzung eine Entscheidung getroffen: Es wird ein 150 bis 200 Quadratmeter großes Mehrzweckgebäude mit einem Veranstaltungsraum werden.

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 23. Januar 2020 10:41
Weiterlesen ...

08 Januar

Alter Bauhof ist weg - was kommt jetzt?

Eine zackige Angelegenheit war die jüngste Sitzung des Niederzissener Gemeinderates, die anlässlich des gemeinsamen Jahresabschlusses im Gasthaus Ratsschenke stattfand und nach einer knappen Stunde Geschichte war. Dass es der Gemeinde aufgrund üppig sprudelnder Steuerquellen finanziell gut geht, wurde bei der Abnahme des Jahresabschlusses 2018 deutlich: Denn die Ergebnisrechnung schließt mit einem satten Überschuss von 1,38 Millionen Euro, in der Finanzrechnung beläuft sich das Plus auf 1,24 Millionen Euro.

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 08. Januar 2020 18:38
Weiterlesen ...