AKTUELLES

Alles Neue & Wichtige aus Niederzissen

02 November

Freiwillige bringen Friedhof in Schuss

Es ist seit der erstmaligen Amtsübernahme von Ortsbürgermeister Rolf Hans im Jahre 2014 nicht nur ein guter Brauch, sondern auch ein unverrückbarer Termin im Jahreskalender von Niederzissen: die Säuberung des Friedhofs in der Woche vor Allerheiligen.

Daran wurde jetzt auch zu Coronazeiten festgehalten, denn auf dem weitläufigen Gelände konnten sich die freiwilligen Helfer ja weit genug aus dem Weg gehen. Diesmal waren zehn Freiwillige beteiligt, darunter die komplette Gemeindeverwaltung mit Ortsbürgermeister Rolf Hans und seinen Beigeordneten Ralf Doll und Nico Degen. Komplettiert wurde der Arbeitstrupp von weiteren Ratsmitgliedern, Angehörigen der Seniorenwerkstatt und Vereinsvertretern.Nach gut zwei Stunden und intensivem Kehren, Hacken und Harken präsentierte sich der Friedhof wieder in einem topgepflegten Zustand. Als Belohnung für den ehrenamtlichen Einsatz zum Wohle der Mitbürger gab´s für die Helfer zum Abschluss wieder einen leckeren Imbiss aus der Küche von Ortsbürgermeistergattin Elke, der mit Rücksicht auf Corona diesmal sogar einzeln verpackt war.


Bild: Diesmal waren es zehn freiwillige Helfer, die wie immer vor Allerheiligen den Niederzissener Friedhof in Schuss brachten.

Foto:  ©Hans-Willi Kempenich
Text:  ©Hans-Willi Kempenich

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 03. November 2020 08:24