Drucken

04 Dezember

NEUE Chronik Niederzissen - Verkauf ab 18. Dezember 2020

Die neue Gemeindechronik von Niederzissen ist im Druck. Nach Angaben der Druckerei wird das Werk am 17. Dezember an die Gemeinde ausgeliefert.

Neue Chronik NiederzissenIn einem Umlaufverfahren hat der Gemeinderat einen Verkaufspreis von 36 Euro festgelegt. Der Preis orientiert sich an den Kosten für Druck, Layout und die notwendigen Genehmigungen von verschiedenen Landesarchiven. Das neue Material wurde von den Niederzissener Vereinen sowie der Orts-, Verbands- und Kirchengemeinde zusammengetragen und von Günter Nerger ehrenamtlich aufbereitet.

Die Chronik wird ab dem 18. Dezember über das Tourismusbüro der Verbandsgemeinde im Rathaus in der Kapellenstraße bzw. über die Gemeindeverwaltung verkauft. Im Vorfeld besteht die Möglichkeit, in den beiden Einrichtungen einen Gutschein zu erwerben, wie Ortsbürgermeister Rolf Hans jetzt mitteilte.

Die Arbeiten an der Neuauflage laufen seit 2016, nachdem die erste Niederzissener Chronik schon 1992 zu Zeiten von Ortsbürgermeister Klemens Jeub erschienen war. Dieses Werk ist mittlerweile restlos ausverkauft. In den vergangenen knapp 30 Jahren hat sich in der Gemeinde aber so viel getan, dass Einigkeit darüber bestand, das alles in eine Neuauflage einfließen zu lassen. Weil die Inhalte der Erstauflage allesamt von einer Fachfirma digitalisiert werden mussten, waren die Arbeiten an der neuen Chronik nicht nur sehr aufwendig, sondern auch recht kostspielig.


Bild: Ortsbürgermeister Rolf Hans zeigt den Gutschein für die neue Gemeindechronik. So wird auch der Buchumschlag aussehen.

Foto:  ©Hans-Willi Kempenich
Text:  ©Hans-Willi Kempenich

Zuletzt aktualisiert: Freitag, 04. Dezember 2020 18:19