AKTUELLES

Alles Neue & Wichtige aus Niederzissen

01 Juli

Seniorentreff startet wieder

Darauf haben viele ältere Mitbürger aus Niederzissen und den Nachbargemeinden sehnsüchtig gewartet: Am Mittwoch, 21. Juli, 14 Uhr, wird der beliebte Seniorentreff in der Bausenberghalle nach langer Corona-Pause wieder eröffnet. Auch ein neues Organisatoren-Team wird an diesem Tag seine Arbeit aufnehmen.

„Das gab es noch nie in unserer 25-jährigen Tradition“, bedauert Hans-Ludwig Falckenberg die im März 2020 aufgezwungene und bis heute andauernde Corona-Unterbrechung. Denn zuvor fand der Seniorentreff an nahezu jedem Mittwoch statt. Einen Ausfall gab´s nur, wenn höchste Feiertage oder bedeutende Großereignisse mit dem Termin kollidierten. Für viele Senioren aus Niederzissen und Umgebung ist der wöchentliche Treff nämlich normalerweise ein absolutes Muss. Und gerade diese Altersgruppe hat unter der Abschottung und Isolierung ähnlich gelitten wie Kinder unter Homeschooling und Unterrichtsausfall.

Für Hans-Ludwig Falckenberg und Paul Neuhaus wird der insgesamt 1135. Seniorentreff der letzte ihrer Ägide sein. Sie hatten schon vor der Corona-Pause die Absicht geäußert, kürzer zu treten und die Verantwortung in jüngere Hände übergeben zu wollen. Als „normale“ Besucher werden sie künftig aber natürlich weiterhin Stammgäste in der Bausenberghalle sein. Ortsbürgermeister Rolf Hans, dem die Seniorenarbeit auch eine Herzensangelegenheit ist, freut sich sehr, dass das 1996 von einem seiner Vorgänger, dem Niederzissener Ehrenbürger Klemens Jeub ins Leben gerufene attraktive Angebot für die Rentnergeneration jetzt nahtlos fortgesetzt werden kann.

Seniorentreff startet wieder

Das neue Team um Norbert Wagner, Helene Ebert, Sabine Kröll, Gerd Esten, Franz-Josef Hauptmanns und Michael Meder wird den Staffelstab gerne übernehmen. Sie standen schon vor gut einem Jahr in den Startlöchern, um die bisherigen Organisatoren abzulösen.

Natürlich freuen sich auch Klaus Vitten, Chef des Seniorenheimes Villa Romantica in Niederzissen, und etliche seiner Hausgäste, dass ihr Wochenablauf wieder um ein Angebot bereichert wird. Er hat sich spontan entschieden, für das erste Treffen frischen Kuchen zu backen. Den Kaffee steuert Nicole Köpper, Inhaberin des lokalen Fingerfood-Caterings Momente bei.

Norbert Wagner und das neue Organisatoren-Team wünschen sich, dass wieder viele Senioren, sehr gerne auch neue und junggebliebene Besucher den Weg in die Bausenberghalle finden werden. Sie alle sind herzlich willkommen. Nach derzeitigem Stand ist zur Teilnahme ein Impf- oder Genesungsnachweis oder ein aktueller Corona-Test vonnöten.

Bild: Die bisherigen und neuen Organisatoren des Niederzissener Seniorentreffs: Rolf Hans (von links), Paul Neuhaus, Sabine Kröll, Mike Meder, Helene Ebert, Gerd Esten, Norbert Wagner, Franz-Josef Hauptmanns und Hans-Ludwig Falckenberg


Fotos:   ©Hans-Willi Kempenich
Text:     ©Hans-Willi Kempenich

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 01. Juli 2021 16:26