AKTUELLES

Alles Neue & Wichtige aus Niederzissen

01 März

Sperrung der „Waldorfer Straße“ in Niederzissen

In der Ortsgemeinde Niederzissen wird voraussichtlich ab Montag, 12. März 2018 die „Waldorfer Straße“ im Vollausbau erneuert. Dafür wird je nach Witterung und Baufortschritt eine Vollsperrung von ca. 4 Monate für den Durchgangsverkehr eingerichtet. Eine Umleitungstrecke für die vielen Pendler des Brohltals ist über die B 412 zur L 111 (Brohltalstraße) ausgeschildert.

Waldorfer StraßeDie Baumaßnahme wird in 2 Bauabschnitten durchgeführt. Der 1. Bauabschnitt ist von der Kreuzung Geisbergstraße/Brohltalstraße bis zur Mitte der Einmündung Kraterstraße/Waldorfer Straße. Die Geisbergstraße ist während der Bauphase von der Brohltalstraße aus befahrbar.

Anschließend beginnen die Bauarbeiten im 2. Bauabschnitt von der Mitte der Einmündung Kraterstraße bis zum Anschluss an die B 412.

Anlieger können bei den Arbeiten im 1. Bauabschnitt die Waldorfer Straße von der Einmündung Kraterstraße bis zur B 412 nutzen. Im 2. Bauabschnitt ist die Waldorfer Straße von der Geisbergstraße bis zur Einmündung Kraterstraße für den Anliegerverkehr frei.

Die Straßensanierung erfolgt bis auf kleinere Bereiche im Vollausbau. Die Arbeiten werden von der Fa. Rick aus Burgbrohl ausgeführt.

Für eventuell entstehende Unannehmlichkeiten wird um Verständnis gebeten.

Bild: Kreuzungsbereich der Waldorfer Straße - Brohltalstraße - Geisbergstraße

Foto + Text:

Herausgeber:
Verbandsgemeindeverwaltung Brohltal - 56651 Niederzissen
Für den Inhalt dieser Pressemitteilung ist verantwortlich:
Herr Engels
Durchwahl: 02636/9740 - 205

Zuletzt aktualisiert: Freitag, 02. März 2018 10:34