Sehenswert

Unsere Sehenswürdigkeiten

Ortsgemeinde Niederzissen

Im März 2019 wurde das Heimatmuseum in der "Alten Schule" in Niederzissen eröffnet.

weitere Informationen

Besichtigungen erfolgen nach Absprache. Kontaktaufnahme unter: (02636) 6482

 

Heimatmuseum Niederzissen

weitere Informationen Kreis Ahrweiler Während des Zweiten Weltkrieges entstanden auch auf dem Lande viele Bunkeranlagen zum Schutze der Zivilbevölkerung vor den Luftangriffen.

weitere Informatinen AW-Wiki

Der Niederzissener Bunker in der Klosterstraße

weitere Informationen

weitere Informationen (Tourist Info Brohltal) 150.000 Jahre alt, unter Naturschutz stehend, Deutschlands besterhaltener Hufeisenkrater mit seltener Pflanzen- und Kleintierwelt.

Pfarrkirche St. Germanus von 1250 (alter Teil), dreischiffig, gewölbte romanische Pfeilerbasilika mit älterem mächtigen Westturm. Im Innern Gewölbemalereien der Erbauungszeit, meist geöffnet.

weitere Informationen von AW-Wiki

Pfarrkirche St. Germanus

Erinnerungs- und Begegnungsstätte 1841 als Gotteshaus der jüdischen Gemeinde geweiht, 1938 geschändet, seit 2012 Erinnerungs- und Begegnungsstätte mit vielfältiger kultureller Nutzung und einem jüdischen Museum im ehemaligen Werkstattanbau.

Öffnungszeiten für Führungen:

26.04.2020 - 14:00 - 15:30 Uhr
17.05.2020 - 13:00 - 18:00 Uhr - Tag der offenen Museen
07.06.2020 - 14:00 - 16:00 Uhr
05.07.2020 - 14:00 - 16:00 Uhr
02.08.2020 - 14:00 - 16:00 Uhr
13.09.2020 - 14:00 - 16:00 Uhr, Geöffnet: 13:00 - 18:00 Uhr - Tag des offenen Denkmals
11.10.2020 - 14:00 - 15:30 Uhr
08.11.2020 - 14:00 - 16:00 Uhr

Infos: Kultur- und Heimatverein Niederzissen e.V. - Tel.: 02636-6482

Ehemalige Synagoge Niederzissen

Der jüdische Friedhof wurde erstmals 1763 urkundlich genannt. Es sind noch etwa 88 Grabsteine erhalten. Besichtigung und Führungen möglich.